Offene Schule Babenhausen (Joachim-Schumann-Schule)
Integrierte Gesamtschule des Landkreises Darmstadt-Dieburg
Ganztagsschule mit besonderer pädagogischer Prägung

  • Blick vom Innenhof auf das Haupttreppenhaus bei Dämmerung

  • Ruhebereich hinter dem Nord-Flügel zur Gersprenz hin

  • Blick auf den Süd-Flügel vom Innenhof

  • Innenhof

  • Jahrgangsbereich im 2. OG

  • Bibliothek der Joachim-Schumann-Schule

  • Blick vom Süd-Flügel auf den Schulhof

  • Foyer im Haupteingangsbereich

  • Blick auf den Nord-Flügel

  • Monumentalgemälde "My New York City" frei nach Rizzi, gemalt vom WPF-Kurs von Frau Schilling des 8./9. Jahrgangs

Die Förderung für Schülerinnen und Schüler mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten an der OSB

2. Wie wird die Förderung in die Wege geleitet?

Im fünften Schuljahr überprüfen die Deutschlehrerinnen und -lehrer in den ersten Wochen die Fähigkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler durch einheitliche Diktate. Falls ihnen dabei Schwierigkeiten auffallen, werden die betreffenden Eltern von den Klassen- oder Deutschlehrer/-innen informiert, dass es ratsam sei, eine genauere Überprüfung vorzunehmen.

Mithilfe der Hamburger Schreibprobe (HSP) schätzen die Lehrkräfte den individuellen Bedarf der Schülerinnen und Schüler ein. Die Hamburger Schreibprobe liefert Hinweise auf die Anwendung von Rechtschreibwissen und erfasst verschiedene Bereiche des Rechtschreibkönnens. So können Fehlerschwerpunkte benannt und ein individuelles Lernkonzept entwickelt werden.


 

Terminkalender

loader

Hofdienstplan

Vertretungsplan

Menü der Mensa

Öffnungszeiten der Mensa

Montag bis Freitag
12.00-13.30 Uhr

Förderverein

Aktion

GGG-Mitglied

© Offene Schule Babenhausen (Joachim-Schumann-Schule)